schnarrende, quiekende Grüße aus Namibia

Hallo Ihr Lieben, leider fällt das Bloggen in diesen Tagen etwas schwer, da wir im Camper unterwegs sind und das Internet knapp ist 😦 Einen kleinen Gruß von einem haarigen Weggenossen senden wir dennoch sehr gerne aus dem Restaurant, wo wir grade zu Mittag essen (aus Kamanjab).

Bald gibt es wieder ein paar (tolle!) Bilder, wenn die Internetleitung es hergibt 🙂 Viele Grüße, Heike & Carsten

Über Carsten Nolte

Hallo! Meine Frau Heike und ich gehen im Mai 2014 für ca. 2 Jahre auf Weltreise. Wir starten in Asien (Thailand) und werden dananch wahrscheinlich Zentral-Afrika und Süd-Amerika bereisen. Und das möchten wir in diesem Blog festhalten. Wir sind selbst sehr gespannt, wie das wird :-)
Bild | Dieser Beitrag wurde unter Namibia abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu schnarrende, quiekende Grüße aus Namibia

  1. baracaya schreibt:

    Auch wenn es zurzeit weniger ist als aus Asien, weiß ich, dass ihr das nachholen werdet. Aber auch die bisherigen Blogs sind sehr aussagekräftig und interessant. Danke.Viel Spaß noch.

    Gefällt mir

  2. Ulrich Krause. schreibt:

    Ihr Lieben. Danke für eure entzückende Mail. Vor allem das Tier Video hat mir gefallen .wir haben heute 38° Wärme und es soll in den nächsten Tagen noch heißer werden. Da kommt ihr nicht mit in Afrika. Bleibt gesund und munter und lieb gegrüßt . Ulli und Fanilie.

    Von meinem iPad gesendet

    >

    Gefällt mir

  3. Dirk schreibt:

    Witziges Tier / witziges Video 😀. Liebe Grüße. Dirk

    Gefällt mir

Ich freue mich über jeden Kommentar, sei er auch noch so kurz!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s