Wir kommen dann mal zurück! Zwei Jahre Weltreise gehen heute zu Ende, kaum zu glauben… und sehr sehr schade!!!

Hallo Ihr Lieben,

eine letzte Tasse Kaffee im Ab'Petitwas soll ich sagen, das ist heute wohl ein ganz besonderer Blogbeitrag denn: Heute ist der letzte Tag unserer zweijährigen Weltreise. Morgen früh um 05:30 Uhr beginnt unsere Rückreise und ab Samstag sind wir dann wieder ordentliche Bürger der Bundesrepublik Deutschland.

So richtig weiß ich gar nicht, was ich schreiben soll. Uns umgibt auf der einen Seite echter Wehmut ( 😦 ), auf der anderen Seite freuen wir uns auch wieder sehr auf Deutschland, auf all unsere Freunde & die Familie und natürlich auf ein gutes Stück Brot mit Wurst und Käse drauf ( 🙂 ). Das ist schon ein dolles Ding: Ganz anders als in einem normalen Urlaub hatten wir viele viele Monate lang das Gefühl „das wir noch unglaublich viel Zeit auf unserer Reise haben“. Und gerade dieses „open end feeling“ war etwas ganz besonders während unserer Tour – es brachte uns eine noch nie dagewesene Qualität des Reisens, ganz unvergleichlich!

IMG_4668

Koffer sind gepackt – können los!

Doch wer kann es glauben, jetzt sind uns auf einmal die letzten Wochen und Tage nur so durch die Finger geronnen. Und da stehen wir auf einmal mit final gepackten Koffern in unserem Appartement und gucken schon etwas betroffen aus der Wäsche… ( :-0 )

20160414_154650

Songkran: geht nicht ohne Wasserpistole

Wir hatten uns für die letzten Wochen unserer Reise noch einmal Thailand (Chiang Mai) als Location ausgesucht. All die Fotos, die wir während der zwei Jahre gemacht hatten, waren aufzubereiten und ein paar Picture-Shows wollten wir daraus bauen. Das braucht recht viel Zeit. Chiang Mai war eine sehr gute Wahl für dieses Unterfangen. Hier waren wir schon einmal für vier Wochen und kannten uns daher gut aus. So konnten wir es uns hier jetzt richtig gemütlich machen, ohne Sightseeing-Zwang und ohne uns groß in der Stadt neu orientieren zu müssen. Alles und alle sind wirklich wieder sehr nett gewesen und die Stadt hat uns wieder etwas verzaubert. Großartig war das Timing, denn unser letzter Weltreise-Tag fiel auf „Songkran“, das thailändische Neujahrsfest. Da gibt es hier in der Altstadt eine Mischung aus Karneval, Schützenfest und Loveparade inkl. einer gigantischen drei Tage andauernden Wasserschlacht (mit diesen extra großen Wasserpistolen zum Pumpen – jeder hat eine…). Wir hatten einen tollen Tag und sind völlig durchnässt am Nachmittag zurück in unser Quartier gekommen.

Und was kommt jetzt? In Sachen Blog geht es weiter, es gibt noch so einige Fotos zu zeigen, z.B. aus Hongkong und ich habe da auch noch ein paar andere Dinge im Sinn. Ihr könnt Euch also noch auf ein paar Blogbeiträge in den nächsten Wochen freuen. Und dann werden wir natürlich auch noch per Blog zum zweiten wichtigen Thema berichten, nämlich zur Frage „wie es denn nun mit uns daheim in Deutschland weitergeht“. Direkt rein und zurück ins „alte Leben“? Das würdet Ihr wohl gerne wissen 🙂 …Ich berichte schon bald. Erst einmal werden wir in Kassel und Göttingen unterkommen, bevor wir Ende April unser neues Appartement in der Düsseldorfer Innenstadt beziehen …to be continued…

Es senden Euch ganz viele und liebe Grüße (noch von unterwegs),
Heike & Carsten
P.S. und wir möchten uns auch noch einmal GANZ herzlich bei Euch für die lange Treue beim Bloglesen bedanken! Zwei Jahre lang sagte uns die Blogstatistik jede Woche „alle noch dabei“ – TOLL! … aber seht selbst…
Blogstatistik_2016-04-14

Über Carsten Nolte

Hallo! Meine Frau Heike und ich gehen im Mai 2014 für ca. 2 Jahre auf Weltreise. Wir starten in Asien (Thailand) und werden dananch wahrscheinlich Zentral-Afrika und Süd-Amerika bereisen. Und das möchten wir in diesem Blog festhalten. Wir sind selbst sehr gespannt, wie das wird :-)
Bild | Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Soft Facts, Thailand, Weltreisen Know How abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Wir kommen dann mal zurück! Zwei Jahre Weltreise gehen heute zu Ende, kaum zu glauben… und sehr sehr schade!!!

  1. Jürgen Beigel schreibt:

    Willkommen zurück in der Heimat. Bald mal auf ein UERIGE zusammen mit Arnold? Viele Grüße Jürgen

    Gefällt mir

  2. Mark schreibt:

    Hallo Ihr beiden Globetrotter,
    kommt gesund und munter zurück! Wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen in heimischen Gefilden ;-))…
    Herzliche Grüße
    Steffi und Mark

    Gefällt mir

  3. baracaya schreibt:

    Passt auf dem Rückweg auf, welche Route ihr nimmt, die Balkanroute ist zu 😀

    Gefällt mir

  4. Axel P. aus D. schreibt:

    Hallo Heike und Carsten,
    schön, dass ihr tatsächlich zurück kommt. Ich war mir nicht sicher ob Ihr nicht Geschmack an dem Vagabunden-Leben gefunden habt und nun nur noch als Backpacker durch die Weltgeschichte ziehen wollt. Ich freue mich jedenfalls jetzt schon auf die noch folgende Nachberichterstattung und Reintegrations-Blogeinträge. Und vor allem auf die anderen Dinge, die Carsten so noch im Sinn hat 😉

    Gruß
    Axel

    Gefällt mir

  5. Tina schreibt:

    Liebe Heike, lieber Carsten, als Ihr Euch damals (wann eigentlich genau??) entschlossen habt,euch auf dieses fantastische Abenteuer „Weltreise“ einzulassen, habe ich mich natürlich sehr für Euch gefreut, war aber auch wehmütig, weil wir dann so lange nichts voneinander hören und sehen würden (na ja, einmal haben wir uns in dieser Zeit ja gesehen und wenn Ihr zurück in Düsseldorf seid, werden wir uns wahrscheinlich auch nur einmal im Jahr sehen 😔). Nun ist für mich die Zeit fast verflogen und ich kann gar nicht glauben, dass Ihr nun wieder den Weg ins „normale“ Leben antreten müsst. Dieser Reiseblag war eine super Idee und hat Eure Familie und Freunde an dieser Reise mit den informativen Reiseberichten und schönen Fotos irgendwie teilhaben lassen. Manchmal hatte ich das Gefühl, Euch viel näher zu sein, als die realen Kilometer es anzeigten. Ihr habt Euch mit den Reiseberichten unglaublich viel Mühe gegeben und ich freue mich, weiterhin hier zu lesen, wie Ihr Euch in Deutschland bei Brot, Wurst und Käse wieder an das hiesige Leben herantastet. Natürlich bin ich gespannt auf Eure Erzählungen und froh, dass Ihr gesund und um viele, viele Erfahrungen und Erlebnisse reicher geworden seid. Vielen Dank für den tollen Blog und eine gute Heimreise!

    Seid herzlich umarmt von Eurer Tina

    Gefällt mir

Ich freue mich über jeden Kommentar, sei er auch noch so kurz!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s