Lebensmittel-Großmarkt in Bangkok: Kulisse für einen 1A Horrorstreifen

Jetzt wird es ernst,

ein Highlight (nur im Sinne von „Beachtenswert“) hier in Bangkok ist sicherlich der Lebensmittel-Großmarkt. Nachts geht es los, quasi alle Restaurants und Garküchen kaufen hier ihre Lebensmittel ein (das hätte ich lieber nicht gewusst…). Wir hatten schon mit einigem gerechnet, es war dann doch aber eine Überraschung, wie wild es da zuging. Zugegeben, wir kamen erst um 09:00 Uhr dort an, da ist vieles schon vorbei und das große Aufräumen / Saubermachen beginnt. Wie auch immer, man hätte dort auch einen sauberen Horrorfilm drehen können, ganz ohne zusätzliche Requisiten oder Schminke.

Schaut einfach mal rein, wenn ihr einen stabilen Magen habt (keine Sorge, die ganz wilden Bilder habe ich raussortiert). Hier findet Ihr die Bilder.

Viele Grüße und ein schönes Sonntagsfrühstück wünscht Euch (noch aus Bangkok),
Carsten

Über Carsten Nolte

Hallo! Meine Frau Heike und ich gehen im Mai 2014 für ca. 2 Jahre auf Weltreise. Wir starten in Asien (Thailand) und werden dananch wahrscheinlich Zentral-Afrika und Süd-Amerika bereisen. Und das möchten wir in diesem Blog festhalten. Wir sind selbst sehr gespannt, wie das wird :-)
Dieser Beitrag wurde unter Essen, Thailand abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ich freue mich über jeden Kommentar, sei er auch noch so kurz!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s