Auf dem Weg nach Afrika: Zwischenstopp in Deutschland

Hallo zusammen!

ich gebe zu, ich war in Sachen Blogschreiben etwas nachlässig in den letzten Wochen 🙂 Das hole ich nun auf:

Asien liegt jetzt hinter uns. Es ist ein ganz komisches Gefühl: Wir waren ein Jahr dort und hatten eine ganz großartige und außergewöhnliche Zeit. Und es dauerte doch nur gefühlte Minuten und wir hatten schon wieder umgeschaltet auf Deutschland. Es war nicht zu glauben, wie schnell sich Asien wieder entfernte, ein echter Hammer!
Kaum in Deutschland angekommen, war alles fast gleich wieder beim Alten (mal abgesehen davon, dass Haus, Hof, Haustiere und Jobs nicht mehr dort sind, wo sie einst waren…). Fast schon lustig empfanden wir die unglaubliche Ruhe und Gelassenheit, die uns in Frankfurt, Kassel, Düsseldorf und Göttingen begegneten. Da machte sich das Jahr Asien dann doch bemerkbar. Wir merkten noch einmal mehr, wie gut alles organisiert und wie sauber alles in Deutschland ist – Deutschland wirkte auf uns fast wie gemalt. Irgendwie ein ganz putziges Gefühl… wir können das noch gar nicht so richtig einordnen.

Die Behördengänge – das war der Hauptgrund für unseren Zwischenstopp in Deutschland – waren schnell erledigt. Wir haben uns neue Reisepässe zulegen müssen (die waren ja immerhin schon ein Jahr alt…). Diesmal haben wir die Variante mit extra viele Seiten genommen. Der Preis für Express, Extraseiten, Stempelgeld, Treueprämie usw. war enorm – schlappe 210€ haben wir zusammen berappen müssen. Das kann man kaum glauben!

Es war auf alle Fälle ganz großartig, wie nett wir von so vielen Freunden empfangen und umsorgt wurden. Vor allem hat man uns unglaublich gut gefüttert, egal wo wir hinkamen. Es war traumhaft, mal wieder so schön in der Brot- und Würstchenwelt unterwegs sein zu dürfen.

Gut zwei Wochen hat unser Zwischenstopp in Deutschland gedauert, am Ende fast sogar etwas hektisch, da wir permanent zwischen den Städten hin-und-her fahren mussten (nach Asien sollte ich sie vielleicht doch nun lieber „Städtchen“ nennen? LoL!). Es sammelten sich dann doch einige Termine… na ja, wenn man schon mal da ist, kann man ja auch einiges erledigen 😉

Ein paar Bilder gibt es natürlich auch. Es grüßen wie immer ganz herzlich,
Heike & Carsten

Über Carsten Nolte

Hallo! Meine Frau Heike und ich gehen im Mai 2014 für ca. 2 Jahre auf Weltreise. Wir starten in Asien (Thailand) und werden dananch wahrscheinlich Zentral-Afrika und Süd-Amerika bereisen. Und das möchten wir in diesem Blog festhalten. Wir sind selbst sehr gespannt, wie das wird :-)
Bild | Dieser Beitrag wurde unter Essen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Auf dem Weg nach Afrika: Zwischenstopp in Deutschland

  1. Axel P. schreibt:

    Hi ihr beiden Langnasen. Ich hoffe, der kurze Rückfall in den deutschen Alltag hat euch nicht ganz die asiatische Gelassenheit ausgetrieben.
    Ich wünsche euch viel Spass und viele neue Eindrücke in der Wiege der Menschheit und freue mich schon auf die nächsten Berichte.

    Gefällt mir

  2. Ulrich Krause. schreibt:

    Ihr lieben Beiden! Ich war schon sehr beunruhigt , dass man nichts mehr hörte.Nun also, danke für die Deutschlandbilder. Wo seid ihr denn? Bin gespannt auf die nächste Nachricht. Gute Fahrt. Ulli

    Von meinem iPad gesendet

    >

    Gefällt mir

Ich freue mich über jeden Kommentar, sei er auch noch so kurz!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s